Trageberatung Karen Unger
Tragen im Ruhrgebiet
 
 
 

Über mich

Mein Name ist Karen Unger, geboren wurde ich 1979 in Castrop-Rauxel.

 

Im Jahr 2002 beendete ich erfolgreich meine Ausbildung zur Physiotherapeutin. Seitdem arbeite ich in einer Praxis in Gelsenkirchen.

Anfang 2016 wurden mein Mann und ich Eltern einer wundervollen Tochter.

Sie war ein Baby, das sich gar nicht ablegen lassen wollte. So kam ich zu meinem ersten Tragetuch. Plötzlich hatte ich ein entspanntes, schlafendes Kind, während ich selbst die Hände auch mal frei hatte, um andere Dinge zu erledigen.

Bis heute lässt sie sich, inzwischen in einer Tragehilfe, gerne tragen.

Auf Grund meiner eigenen Tragegeschichte und -begeisterung entschloss ich mich, die Ausbildung zur Trageberaterin zu machen. Deswegen besuchte ich im Oktober 2017 den Kurs der Trageschule Hamburg und berate nun Mamas, Papas und weitere Tragewillige.

Im Februar 2018 besuchte ich die Fortbildung des FTZB (Fortbildungs-& Trainingszentrum Babytragen) Mainz für Bindeweisen für Schwangere nach FZTB. Nun kann ich auch Schwangere mit schwangerschaftsbedingten Beschwerden beraten, die zum Beispiel Rückenschmerzen oder eine Symphysenlockerung haben. Meldet euch bei mir.